Rezepte

Fettuccine mit Bärlauchpesto und grünem Spargel

für 4 Personen

Zutaten:        800 g     Fettuccine nature

                     750 g     Spargel, grün

                       75 g     Parmesan

                       30 g     Pinienkerne

                    6-8 EL     Bärlauchpesto

                       2 EL     saure Sahne

                                  Salz und Pfeffer

                                  etwas Öl zum anbraten

Die Fettuccine 2-3 Minuten in Salzwasser ziehen lassen. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl unter wenden rösten. Spargel am unteren Drittel schälen, die holzigen Enden abschneiden und die Spargelstangen in ca. 4 cm große Stücke schneiden. Spargel in kochendem Wasser ca. 4 Minuten bissfest garen, abschrecken und gut abtropfen lassen. Fettuccine und Spargel in einer Pfanne mit Öl schwenken, Bärlauchpesto, Pinienkerne und saure Sahne dazugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen, anrichten und mit Parmesan bestreuen.

 

 

Hähnchenbrust „Indian Summer

für 4 Personen

Zutaten:       600 g    Hähnchenbrust

                    500 g    Frischkäse „Indian Summer

                   100 ml   Sahne, Cremefine oder Milch

                               Salz, Pfeffer

Die Hähnchenbrust in Streifen schneiden, in eine Auflaufform legen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Den Frischkäse „Indian Summer“ mit 100 ml Sahne, Cremefine oder Milch verrühren, über die Hähnchenbrust geben und für ca 30-40 Minuten bei 180 Grad Umluft überbacken.

Als Beilage empfehlen wir Spätzle, Spaghetti oder Reis.

 

Linsensalat mit Basilikum-Pesto und getrockneten Tomaten

Zutaten:        500 g   schwarze Beluga-Linsen

                     250 g   getrocknete Tomaten in Öl

               14   Oliven

                1   Zucchini

                3   Frühlingszwiebeln

            8 EL  Olivenöl

            6 EL  Balsamicoessig

            6 EL  Basilikumpesto

                    Salz, Pfeffer

                    Öl zum anbraten

Linsen 30 Minuten kochen. In der Zwischenzeit die Zucchini würfeln und in Olivenöl  kurz anbraten. Die getrockneten Tomaten in kleine Würfel und die Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. Alle Zutaten mit dem Balsamico vermischen, kräftig salzen und pfeffern. Die gekochten Linsen , Olivenöl und dem Basilikumpesto dazugeben und vermengen.


Den Salat mindestens eine Stunde durchziehen lassen und eventuell nachwürzen.

 

Nußspätzle

für 2 Personen

Zutaten:        300 g    frische Spätzle

                        3 EL   Walnuss-Haselnuss-Pesto

                             1   Zwiebel

                                 Öl zum anbraten

Die Spätzle in Salzwasser 2-3 Minuten ziehen lassen. Die Zwiebel würfeln und mit etwas Öl in einer Pfanne goldbraun anrösten. Die gekochten Spätzle dazugeben und zum Schluß 3 EL Walnuss-Haselnuss-Pesto unterheben.

Die Spätzle passen hervorragend als Beilage zu Wild- oder Rindfleisch.

 

Ravioli Büffelricotta mit Rucola

für 2 Personen

Zutaten:        400 g     frische Ravioli mit Büffelricotta

                            6    Kirschtomaten

                        4 EL    Pinienkerne

                                  frischer Rucola

                                  etwas Zucker

               Knoblauch nach Bedarf

                                  Salz, Pfeffer

                                  Öl zum anbraten

Die frischen Ravioli 5 Minuten in Salzwasser ziehen lassen. Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl goldbraun anrösten.

Kirschtomaten klein schneiden und in einer Pfanne mit Öl kurz ankochen. Salz, Knoblauch, Pfeffer, und Zucker dazugeben.

Die gekochten Ravioli zu den Tomaten geben und alles gut durch schwenken. Alles auf einen Teller geben und frischen Rucola und die gerösteten Pinienkeren darüber streuen.

 

Risotto mit Spinat und Gorgonzola

für 4  Personen

Zutaten:        400 g   Blattspinat, frisch oder tiefgekühlt

                                 Salz

                            1   Zwiebel, fein gewürfelt

                            2   Knoblauchzehen, gepresst

                                 Olivenöl

                     250 g   Risottoreis, Vialone Nano Novello

                   750 ml   Gemüsebrühe

                     50 ml   Weißwein

                       50 g   Frischkäse nature

                                 Pfeffer

                       30 g   Parmesan

                     125 g   Gorgonzola

                                Parmesan

                                Bunter Pfeffer

Frischen Spinat verlesen, waschen und in kochendem Wasser blanchieren, tiefgekühlten Spinat auftauen, abtropfen lassen und grob hacken. Schalottenwürfel und Knoblauch in Olivenöl andünsten, Risottoreis dazu geben und ebenfalls andünsten. Nach und nach heiße Gemüsebrühe angießen und etwa 20 Min. ausquellen lassen. Spinat zufügen. Risotto mit Weißwein und Mascarpone verfeinern, pfeffern und den Parmesan unterheben. Gorgonzola in Würfel schneiden. Das Risotto mit den Gorgonzolawürfeln belegen, evtl. noch etwas Parmesan darüber hobeln und mit buntem Pfeffer bestreuen.

Spaghetti mit Pesto Rosso und Garnelen

 

für 2 Personen

Zutaten:        400 g    frische Spaghetti

                      300 g  Garnelen

                        3 EL  Pesto Rosso

                                Pfeffer

                                Öl zum anbraten

Die frischen Spaghetti 2-3 Minuten in Salzwasser kochen. Die Garnelen mit etwas Öl kurz in einer Pfanne anbraten und mit Pfeffer würzen.

Die gekochten Nudeln und 3 EL Pesto Rosso dazugeben, umrühren, fertig.

 

Spaghettisalat

 

Zutaten:        600 g   frische Spaghetti

                           3   Paprikaschoten, bunt

                      Bund   Frühlingszwiebeln

                        Dressing:

            3 EL    Zucker

                       3 EL    Öl

                       3 EL    Zitronensaft

                       3 EL    Sojasauce

                       1 EL    Chinagewürz

                       1 TL    Salz

Die frischen Spaghetti 2-3 Minuten in Salzwasser kochen, abschrecken und in eine Schüssel geben.

Paprikaschoten in Würfel schneiden, Frühlingszwiebeln in Ringe und zu den Spaghetti geben.

Für das Dressing alle Zutaten in verrühren und  mit den Spaghetti vermengen.

Tipp: Das Dressing 2 mal zubereiten. Einmal sofort über die Spaghetti geben und die zweite Portion kurz vorm servieren.

 

Tortelliniauflauf mit San Marzano Tomaten

für 4 Personen

 

Zutaten:        400 g    frische Tortellini mit Käse

                   1 Dose    San Marzano Tomaten

                           1    Knoblauchzehe

                1 Becher    Sahne

                     100 g    Käse

                                 Salz, Pfeffer, Zucker

Tortellini 4 Minuten in Salzwasser ziehen lassen und in eine Auflaufform geben. Die San Marzano Tomaten in eine Schüssel mit Sahne und der klein gehackten Knoblauchzehe vermischen. Alles mit Salz, Pfeffer, italienischen Kräutern und Zucker würzen und über die Tortellini geben. Mit Käse bestreuen und für ca. 30 Minuten im Backofen bei 225 Grad überbacken.

 

Spaghettimuffins

für 6 Muffins

 

Zutaten:        250 g      frische Spaghetti

                       80 g      Salami

                         1/2     Paprika, rot

                            4     Eier

                   150 ml      Sahne

                       80 g      Käse (z. B. Gouda, Edamer, Mozzarella)

                                   Salz, Pfeffer

Die Spaghetti 2 Minuten in Salzwasser kochen. Nudeln abgießen und in den gut gefetteten Muffinförmchen zu Nestern drehen. Die Salami und Paprika würfeln. Die Eier mit der Sahne verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen. Zusammen mit Salami und Paprika über die Nudelnester geben und anschließend den geriebenen Käse darüber streuen.

Bei 200 Grad für ca, 15-20 Minuten in den Backofen geben. Tipp: Wer es würziger möchte kann auch die Ei-Sahne-Masse mit unserem leckeren Pesto Rosso oder Basilikumpesto verfeinern.

 

Feta-Schnecken mit Pesto Rosso

für ca. 12 Schnecken

 

Zutaten:      1 Pck.      Blätterteig, backfertig aufgerollt (Kühlregal)

                   1 Glas      Pesto Rosso

                    200 g      Feta-Käse

Blätterteig ausrollen und mit Pesto Rosso bestreichen. Feta-Käse fein würfeln und darauf verteilen. Von der langen Seite her aufrollen, die Enden mit Wasser bestreichen und mit einer Gabel fest zusammen drücken. In 12 Schnecken schneiden.

Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 20-25 Minuten backen.

Tipp: Probieren sie auch eine außergewöhnlich Varienten mit z. B. unserem Pesto Oriental. Dann können die Schnecken noch zusätzlich zum Schluß mit Sesam bestreut weden.